eTandem, faltbar


tandem_1Während einer Radtour mit meinem Gazelle Hollandrad wartete ich an einer Fährstelle, um über den Rhein übergesetzt zu werden. Ein Paar auf einem Tandem näherte sich auch diesem Warteplatz. Als sie neben mir zum Halten kamen, sah ich, dass es sich um ein elektrisch angetriebenes Tandem handelte: klein und mit tiefem Einstieg. Schnell kam ich mit den Fahrern ins Gespräch, die mir den Hersteller nannten: Bernds! img_3828 Auf Nachfrage meinten Sie, dass sie mit dem Rad zufrieden sind und es mir empfehlen könnten.

Die Suche nach dem Hersteller gestaltete sich einfach, denn die Webadresse war leicht zu finden. Es wurden aber auch weitere Angebote angezeigt, die in Franken bzw. im Ruhrgebiet und in Berlin lagen. Ein erster Blick auf die Preise ließ mich aber zunächst nochmals Abstand nehmen, denn ab 4.999 EUR aufwärts bewegten sich Modelle. Suchte ich explizit nach einem faltbaren bzw. auseinandernehmbaren eTandem, so verringerte sich die Schnittmenge der Angebote beträchtlich.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s