_Museum Wilanów und das Stadtschloss

Nachdem ich bereits im März 2018 Warschau besucht habe, zog es mich erneut in diese Stadt. Zwei barocke Schlösser, die ich bei meinem ersten Besuch nicht besichtigen konnte, da sie bereist um 15 Uhr geschlossen wurden, standen diesmal für mich auf dem Programm.

Advertisements

_Weitere Probefahrt mit einem Falttandem

Nachdem meine Suche nach einem Falttandem-Hersteller, der elektrisch angetriebene Versionen anbietet, eine weitere annehmbare Lösung ergab, plante ich erneut nach Berlin zu reisen. Der mir bereits bekannte Hersteller Pedalpower bietet das eButterfly an, eine 20"-Lösung mit Front-Nabenmotor, die sich aber auch mit einer NuVinci-N380-Schaltung kombinieren lässt. Ich versuchte eine Kontaktaufnahme über das Telefon – vergebens.… Weiterlesen _Weitere Probefahrt mit einem Falttandem

eTandem-Probefahrt in Berlin

Die Webseite von Pedalpower in Berlin zog meine Aufmerksamkeit an, da ich über einen Link eines Händlers darauf geleitet wurde. Diese kleine Fahrrad-Manufaktur stellt neben Lasten- und Klapprädern auch detachable eTandems sowie Standard-Fahrräder her. Zunächst konnte ich mir nicht vorstellen, wie genau das eDeep mit Brose Mittelmotor (detachable) umgesetzt wird und mit welchen Lasten bzw. Gesamtgewicht ich zu… Weiterlesen eTandem-Probefahrt in Berlin

eTandem: Erste Testfahrten

Den Wunsch, ein elektrisch angetriebenes Tandem fahren zu können, bewegte ich fast ein Jahr in meinem Herzen. Dann aber fasste ich den Entschluss, mich mit Bernds in Überlingen in Verbindung zu setzen. Angedacht war eine Probefahrt während unseres Bodensee-Urlaubs. Gesagt getan: Ein erster E-Mail-Kontakt wurde nicht beantwortet, nachdem ich aber zum Telefon gegriffen hatte, konnte… Weiterlesen eTandem: Erste Testfahrten

Besuch von Tucson, Arizona

Tucson, Arizona, im Südwesten der USA ist fast eine Millionenstadt mit gewachsener Infrastruktur und internationaler Anbindung. Klingt nicht gerade nach Wohlfühlkriterien? Das Arizona Inn wurde 1930 gegründet, seit dem mehrfach renoviert, aber stets im alten Stil belassen: Ziegelhäuser mit festen Dächern, klimatisiert und elegant ausgestattet. Das Arizona Inn ist ansprechend und schon in der dritten Generation in privater Hand. Man versucht dem Gast einen besonderen Weg der Beherbergung näher zu bringen. Alle Zimmer und Suiten sind ganz individuell gestaltet. Ruhe, Komfort und Eleganz werden durch das außergewöhnlich gut ausgebildete Personal unterstrichen. Insgesamt drei Restaurant mit unterschiedlichen Angeboten der mittleren bis gehobenen Kochkunst warten auf Ihren Besuch. Für sportlich Aktive gibt es Tennis, Gymnastik/Aerobic, Schwimmen und Kraftsport. Als ideale Reisezeit bietet sich der Januar bis Mai an, da die Außentemperaturen erträglich sind. In der Sommerzeit ist das Fernziel nur etwas für Sonnenanbeter.